Gratis Tester
@kbeautyhouse.de
Schnelle Lieferung

Warum du auch im Winter täglich Sonnenschutz tragen solltest

Kaum etwas wirkt beim Thema Anti Aging so zuverlässig wie Sonnenschutz, denn UV Strahlung ist für einen Großteil der vorzeitigen Hautalterung verantwortlich. Jetzt ist der Sommer jedoch vorbei und das bedeutet auch, dass der Sonnenschutz erst mal Pause hat. Aber ist das wirklich so? Wir müssen ganz klar sagen: Auf keinen Fall! Ausreichender Sonnenschutz gehört auch in den Winter und wir verraten heute, warum du auf keinen Fall darauf verzichten solltest, egal zu welcher Jahreszeit. 

Der UV Index – So findest du heraus, wie stark die UV Strahlung ist

Die Intensität von UV Strahlung lässt sich mit dem UV Index messen und beziffern. Dieser Index ist von einigen Faktoren abhängig, wie beispielsweise ob der Himmel bewölkt ist, aber auch die Jahreszeit, die wiederum den Winkel beeinflusst, in dem die UV Strahlung auf die Erde und somit auf unsere Haut trifft. In unseren Breitengraden ist der Einstrahlwinkel in den Wintermonaten relativ flach, was mit dazu führt, dass viele Mittel- und Nordeuropäer*Innen unter Vitamin D Mangel leiden. Das bedeutet auch, dass die Gefahr eines Sonnenbrandes im Winter generell weitaus geringer ist, als im Sommer jedoch ist auch dann die UV Strahlung nicht zu unterschätzen. Fakt ist: Auch im Winter und auch bei bewölktem Himmel ist der UV Index in den meisten Fällen nicht gleich null, weshalb wir auch im Winter Sonnenschutz tragen sollten. 

Gewisse Faktoren können UV Strahlung verstärken – Auch und vor allem im Winter 

Es gibt immer Faktoren, die den UV Index beeinflussen und im Winter spielt hier vor allem Schnee eine große Rolle. Dieser reflektiert die UV Strahlung und kann sie so verstärken. Vor allem in den Bergen beim Ski fahren oder Snowboarden wird das oft unterschätzt, was zu Sonnenbränden und langfristigen Sonnenschäden führen kann, die dann wiederum im Extremfall Hautkrebs begünstigen. Die wollen wir jedoch in jedem Fall vermeiden, weshalb ein ausreichender Sonnenschutz bei Schnee in Kombination mit Sonnenschein wirklich unerlässlich ist.

Benötige ich auch Sonnenschutz, wenn der UV Index bei 0 liegt?

Die meisten Wetter Apps zeigen den UV Index mittlerweile an und bei Wolken, Regen und co liegt diese Zahl auch mal bei 0. Theoretisch bräuchte man in dem Fall keinen Sonnenschutz, in der Praxis finden wir es jedoch aufwendiger, immer den UV Index zu checken, anstatt einfach jeden Tag, ohne groß darüber nachzudenken, Sonnenschutz aufzutragen. Außerdem sind Wettervorhersagen nur bedingt verlässlich und es kann immer sein, dass der UV Index doch noch spontan steigt, weil beispielsweise die Sonne herauskommt. Hier zahlen sich Gewohnheiten also in jedem Fall aus und der tägliche Sonnenschutz sollte unabhängig vom Wetter zur Routine gehören, wie Zähne putzen. Der Hals sollte dabei übrigens nicht vergessen werden! Hier sieht man vorzeitige Hautalterung mit am stärksten. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
MISSHA All Around Safe Block Essence Sun SPF45/PA+++ MISSHA All Around Safe Block Essence Sun...
Inhalt 0.05 Liter (318,00 € * / 1 Liter)
15,90 € * 21,90 € *
Ein Sonnenschutz für öligere Hauttypen der Marke MISSHA MISSHA All Around Safe Block Cotton Sun...
Inhalt 0.05 Liter (318,00 € * / 1 Liter)
15,90 € * 21,90 € *
PURITO Daily Go-To Sunscreen PURITO Daily Go-To Sunscreen
Inhalt 0.06 Liter (400,00 € * / 1 Liter)
24,00 € *
Eine Sonnencreme mit Essence Textur der Marke Holika Holika HOLIKA HOLIKA Aloe Waterproof Sun Gel 100ml
Inhalt 0.1 Liter (199,00 € * / 1 Liter)
19,90 € * 25,90 € *