Gratis Tester
@kbeautyhouse.de
Schnelle Lieferung
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Mizellenwasser gehört zu den beliebtesten Methoden, um Makeup zu entfernen und die Haut auf die eigentliche Reinigung vorzubereiten. Wir verraten deshalb heute, wie genau Mizellenwasser funktioniert und worauf du bei der Anwendung unbedingt achten solltest, um keine Pickel und Unreinheiten zu riskieren.
Sichtbare Augenringe betreffen viele Menschen, aber wusstest du, dass nur die wenigsten wirklich an einer Hyperpigmentierung der Haut unter den Augen leiden und die Augenringe in den meisten Fällen eine ganz andere Ursache haben? Somit fällt natürlich auch die Behandlung anders aus und wir verraten heute, wie du herausfindest, welche Art von Augenringen du hast und was du dagegen tun kannst.
In welcher Reihenfolge du deine Hautpflege Produkte morgens auftragen solltest, haben wir bereits hier erklärt. Auch abends kann die korrekte Reihenfolge jedoch sehr verwirrend sein, zumal es hier mehr Variablen gibt, als morgens, je nachdem ob und in welcher Reihenfolge du Actives anwenden möchtest, ob du ein Öl benutzt etc. Deshalb gibt es heute einmal die korrekte Reihenfolge für koreanische Skincare inklusive unterschiedlicher Optionen.
Wir lieben Gesichtsmasken, egal ob Tuchmasken oder die Wash Off Variante und natürlich sind auch Overnight Masken aka Sleeping Packs im Korean Skincare Bereich super beliebt. Je nach Hauttyp und Hautbedürfnissen sind jedoch einige Masken geeigneter als andere und wir stellen heute jeweils unseren absoluten Favoriten für jeden Hauttyp vor.
Stick Produkte, die sich easy auf die Haut auftragen lassen, ohne dass dafür die Hände benutzt werden müssen, liegen total im Trend und auch im Korean Beauty House gibt es einige tolle Skincare Sticks. Wir stellen heute unsere absoluten Favoriten vor und verraten, welche Vorteile Stick Produkte außerdem haben.
Auf unserem Korean Beauty Blog gehen wir oft ziemlich in die Tiefe, wenn es um Hautpflege geht. Da geht es um Inhaltsstoffe und ihre Wirkung, unterschiedliche Formulierungen und die besten Produkte Kombis. Manchmal muss man jedoch wieder zurück zu den absoluten Basics und genau das machen wir heute. In welcher Reihenfolge werden Skincare Produkte eigentlich angewendet? Was kommt zuerst, was kann ich eventuell switchen und womit schließe ich meine Routine ab? Da das mindestens genauso wichtig ist, wie einzelne Wirkstoffe zu verstehen, stellen wir heute die richtige Reihenfolge für deine Morgenroutine vor.
Double Cleansing ist eine tolle Methode, um restlos Makeup, Talg und Schmutz von der Haut zu entfernen und das Gesicht bis in die Tiefe zu reinigen, ohne die haut zu sehr zu reizen. Dazu wird zunächst ein ölhaltiger Cleansing Balm oder ein Öl in die Haut einmassiert und eventuelle Rückstände anschließend mit einem wasserbasierten Cleanser restlos entfernt. Jedoch gibt es auch beim Double Cleanse einige Dinge, die man falsch machen kann und von denen wir die 3 häufigsten Fehler heute vorstellen.
Active Ingredients wie Retinol, Vitamin C oder AHA oder BHA Produkte können für einen besonders straffen, weichen und strahlenden Teint sorgen und sind deshalb besonders beliebt und aus vielen Skincare Routinen nicht mehr wegzudenken. Leider kann nicht jede*r solche Actives bedenkenlos anwenden und vor allem sehr sensible Hauttypen reagieren nicht selten mit Rötungen und Reizungen. Da jedoch auch empfindliche Hauttypen von den Benefits dieser active Ingredients profitieren wollen, haben wir heute einige Tipps für euch, wie solche Produkte am besten in die Skincare Routine integriert werden können, ohne Irritationen hervorzurufen.
Sehr trockene und/oder dehydrierte Haut kommt vor allem jetzt im Winter, wo wir Kälte, Wind und trockener Heizungsluft ausgesetzt sind, besonders oft vor und betrifft auch diejenigen, die sonst nicht dem Hauttyp „trockene Haut“ zuzuschreiben sind. Das liegt vor allem an den Umwelteinflüssen und zum Glück lässt sich dieser Hautzustand mit einem Moisturizer, der der Haut nicht nur Feuchtigkeit spendet, sondern diese auch in der Haut einschließt, meist relativ gut beheben. Wir stellen deshalb heute unsere 3 liebsten Moisturizer aus dem Korean Beauty House vor, die es auch mit sehr trockener Winterhaut aufnehmen können.
Beim Thema Augencreme scheiden sich unter Skincare Liebhabern die Geister. Die einen halten sie für unnötig, während die anderen darauf schwören und manchmal ist es gar nicht so einfach, ein Produkt für die zarte Haut um die Augen zu finden, das wirklich einen Unterschied macht. Wir verraten deshalb heute, was du von einer guten Augenpflege erwarten kannst und wie du das für dich passende Produkt findest.
Skincare bietet relativ viel Potenzial für Fehler, die der Haut am Ende mehr schaden als nützen und auch beim Thema Cleansing gibt es ein paar Dinge, die falsch gemacht werden können. Wir stellen heute deshalb 3 besonders gängige Cleansing Fehler vor, damit du sie zukünftig vermeiden kannst.
Ein Mythos, der sich in Skincare Kreisen relativ hartnäckig hält ist der, dass sensible Hauttypen nicht chemisch peelen sollten. Tatsächlich ist das so nicht richtig, wobei natürlich immer auf die Formulierung und die Einsatzkonzentration im jeweiligen Produkt geachtet werden sollte und man bei sensibler Haut auch nicht unbedingt täglich chemisch peelen sollte. Wir verraten heute deshalb, warum vor allem BHA Produkte sich sogar positiv auf empfindliche Haut auswirken können und worauf du bei der Produktauswahl unbedingt achten solltest.
Ausreichender Sonnenschutz ist mit das beste Anti Aging Mittel, das wissen wir mittlerweile alle. Aber was ist „ausreichend“, wie viel Sonnenschutz brauche ich und was mache ich, wenn ich Makeup tragen möchte? Wir haben heute nochmal kurz und knackig alle Facts zusammen getragen, die dich sofort zum LSF expert machen!
Chemische Peelingsäuren wie AHA, BHA oder auch PHA sind unglaublich beliebt, denn sie sorgen für einen strahlenden Teint und können sogar Akne bekämpfen. Dabei wirken die verschiedenen Peelingsäuren unterschiedlich und während sich BHA vor allem für zu Unreinheiten neigende Haut eignet, sind Produkte mit AHA eher für trockene Haut geeignet. Mittlerweile gibt es auch tolle Körperpflegeprodukte, die chemische Peelingsäuren enthalten und auch hier gibt es unterschiedliche Anwendungsgebiete und Hauttypen, für die die jeweiligen Produkte geeignet sind. Wir verraten deshalb heute alles, was du zum Thema Körperpflege mit chemischen Peelingsäuren wissen musst.
Hautpflegeprodukte gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und während zum Beispiel Essences oder Seren grundsätzlich absolut sinnvoll sind, gibt es auch einige Produkte, die zum Teil überflüssig sind und von denen andere das Hautbild sogar negativ beeinflussen können. Wir stellen heute deshalb 3 Produkte vor, die zwar teilweise super gehyped sind, die du aber definitiv nicht in deiner Routine brauchst!
Chemische Peelingsäuren gehören in jede gute Skincare Routine. Sie tragen abgestorbene Hautschüppchen sanft ab, können bei Unreinheiten und verstopften Poren helfen und der Haut einen gesunden Glow verleihen. Zu den bekanntesten Peelingsäuren gehören AHA’s, BHA’s und PHA’s, wobei es hier teilweise noch unterschiedliche Säuren gibt, wie beispielsweise Glycolsäure und Milchsäure, die beide zu den AHA’s gehören. Verschiedene Hauttypen profitieren dabei von unterschiedlichen chemischen Peelings und auch im Korean Skincare Bereich gibt es hier mittlerweile eine tolle Auswahl an Produkten. Wir helfen heute dabei, das für dich richtige Peeling Produkt zu finden und stellen die HANSKIN Pore Cleansing Line genauer vor, denn HANSKIN gibt es ganz neu und exklusiv im Korean Beauty House!
AHA Produkte sind nicht nur in Korea super beliebt, sondern finden sich mittlerweile auch bei uns in vielen Badezimmern, denn AHA peelt die Haut sanft und verleiht ihr einen tollen Glow! Dabei gibt es mehrere verschiedene AHA’s (Alphayhydroxysäuren) von denen die beliebtesten mit Abstand die Gylcolsäure ist. Wir wollen diese Peelingsäure deshalb heute etwas genauer vorstellen und verraten außerdem, was die Vorteile gegenüber anderen AHA’s wie Lactatsäure oder Mandelsäure sind.
BHA beziehungsweise Salicylsäure (die bekannteste und beliebteste BHA) ist mittlerweile fester Bestandteil viele Hautpflege Routinen und hat unglaublich tolle Benefits, vor allem (aber nicht nur) für fettige und/oder zu Unreinheiten neigende Haut. Aber was muss ich beachten, wenn ich erstmals BHA Produkte verwenden will? Wir haben heute einen kleinen Beginners Guide zusammen gestellt und verraten alles, was du über die Anwendung von Produkten mit Salicylsäure wissen musst.
Chemische Peelings für das Gesicht sind mittlerweile aus vielen Skincare Routinen nicht mehr wegzudenken und auch wir sind große Fans von AHA, BHA und PHA. Je nach Formulierung und Konzentration lassen sich damit sanft abgestorbene Hautschüppchen entfernen, der Teint wird zum Strahlen gebracht und Entzündungen können bei der Abheilung unterstützt werden. Wie bei allen Active Ingredients kann man es jedoch auch mit den chemischen Peelings schnell mal übertreiben und wir verraten heute, woran du erkennst, dass du deine Haut zu oft gepeelt hast und worauf du bei der Anwendung von chemischen Peelings unbedingt achten solltest.
Ein Sonnenbrand gehört zu den absoluten Worst Case Szenarien für unsere Haut, denn er ist nicht nur sehr schmerzhaft und begünstigt vorzeitige Hautalterung, sondern kann langfristig auch Hautkrebs auslösen. Wir werden deshalb nicht müde, zu predigen, dass ausreichender Sonnenschutz das A&O ist und das nicht nur im Sommer. Auch wir wissen jedoch: Manchmal lässt es sich einfach nicht vermeiden und es entsteht eben doch ein Sonnenbrand. Wir haben deshalb heute die besten Tipps zusammengetragen, wie man die Haut am besten kühlt, die Schmerzen lindert und die Heilung beschleunigt.
Ausreichender Sonnenschutz sollte immer ein Thema sein, völlig unabhängig von Jahreszeit oder Wetterlage. Dennoch wird das Thema jetzt im Frühling nochmal relevanter, denn spätestens im Hinblick auf die wärmeren Jahreszeiten sollte dann doch jede*r mit einem für sich passenden Sonnenschutz ausgestattet sein. Wir stellen heute deshalb unsere KBeauty Sunscreen Favoriten für 2023 vor, mit alten Bekannten und neuen Lieblingen.
Zu kaum einem Skincare Thema gibt es so viele Mythen, wie zum Thema Sonnenschutz. Einer, der sich recht hartnäckig hält, ist die Annahme, dass Sonnenschutz Pickel verursacht und wir haben schon oft mitbekommen, dass viele aus genau diesem Grund auf Sonnenschutz verzichten. Wieso das in den meisten Fällen Quatsch ist und welchen Sonnenschutz wir bei unreiner Haut empfehlen, erklären wir deshalb heute.
Chemische Peelings mit Peelingsäuren sind mittlerweile fester Bestandteil einer guten Skincare Routine und auch die Koreaner*Innen schwören auf Peelings mit AHA, BHA oder auch PHA. Am bekanntesten sind wohl jedoch AHA und BHA’s und da sie die Haut zwar beide sanft von abgestorbenen Hautschüppchen befreien, sich in ihrer Wirkweise jedoch unterscheiden und somit auch für unterschiedliche Hauttypen geeignet sind, haben wir heute die wichtigsten Unterschiede zwischen AHA’s und BHA’s zusammengefasst.
Essences gehören in Korea in jede Skincare Routine und sind auch bei uns mittlerweile super beliebt. Diese Produktgruppe, die man wie eine Art Hybrid aus Toner und Serum verstehen kann, hat tolle Vorteile für die Haut und gibt ihr das gewisse Extra an Feuchtigkeit. Wir verraten deshalb heute, welche Benefits Essences außerdem haben und warum genau sie in Korea zu den beliebtesten und meistverkauftesten Produkten überhaupt gehören.
Ein strahlender und reiner Teint steht und fällt mit einer gesunden, intakten Hautbarriere und egal wie viele active Ingredients du benutzt – Am Ende sollte immer die Hautbarriere im Fokus stehen. Die meisten Skincare Junkies, die bereits viele Produkte ausprobiert haben, mussten diese Erfahrung irgendwann machen: Zu viele Produkte sind nicht die Lösung und können die Hautbarriere stören. Rötungen, Pickel, Pusteln und trockene Stellen sind die Folge und das wieder ins Gleichgewicht zu bringen, ist oft eine langwierige Angelegenheit. Eine Methode, die Hautbarriere zu schützen, sind sogenannte „Barrier Creams“, die meist Ceramide, Ectoin oder fermentierte Wirkstoffe beinhalten. Wir stellen heute deshalb 3 unserer liebsten Barrier Creams aus dem Korean Beauty House vor, die sich bestens dazu eignen, die Hautbarriere zu schützen und auch, sie wieder aufzubauen, falls bereits ein Schaden entstanden ist.
Sheet Masks sind DIE Korean Skincare Produkte schlechthin. Jede*r kennt sie und hat vielleicht auch schon mal die ein oder andere Sheet Mask ausprobiert. Dabei gibt es für jeden Hauttyp und jedes Hautbedürfnis die richtige Maske, sodass prinzipiell jede*r die für sich richtige Sheet Mask findet. Die Hautbedürfnisse können hierbei jedoch variieren. An manchen Tagen benötigt unsere Haut mehr Feuchtigkeit, an anderen steht zum Beispiel eher Brightening im Fokus.
Es gibt mittlerweile zum Glück einige Produkte, die unserer Haut guttun und langfristig dabei helfen, ihr einen ebenmäßigen und strahlenden Look zu verleihen. Eines dieser Produkte, das der Haut einen regelrechten Boost verpasst und das zu den absoluten Bestsellern im Korean Beauty House gehört ist die MISSHA Time Revolution The First Essence 5x. Wir stellen dieses Hero Produkt heute nochmal genauer vor und verraten, warum du die Essence unbedingt in deine Routine integrieren solltest!
Den klassischen Double Cleanse kennen mittlerweile die meisten. Dabei werden Makeup und Schmutz zunächst mit einem ölhaltigen Reiniger, also einem Cleansing Balm oder einem Cleansing Öl gelöst und anschließend wird mit einem wasserbasierten Reiniger ein zweites Mal gereinigt, um eventuelle Rückstände restlos zu entfernen. Dazu eignet sich beispielsweise ein Cleansing Foam oder Gel. Der Double Cleanse kommt ursprünglich aus dem Korean Beauty Bereich und gilt mittlerweile auch bei uns als Nonplusultra in der abendlichen Reinigung. Wir wollen heute jedoch etwas ganz anderes vorstellen und zwar den „Powder Wash“. Was genau ist das, kann es ebenfalls Makeup entfernen und kann man diese Art des Reinigens anstatt des klassischen Double Cleanse nutzen?
Kaum etwas wirkt beim Thema Anti Aging so zuverlässig wie Sonnenschutz, denn UV Strahlung ist für einen Großteil der vorzeitigen Hautalterung verantwortlich. Jetzt ist der Sommer jedoch vorbei und das bedeutet auch, dass der Sonnenschutz erst mal Pause hat. Aber ist das wirklich so? Wir müssen ganz klar sagen: Auf keinen Fall! Ausreichender Sonnenschutz gehört auch in den Winter und wir verraten heute, warum du auf keinen Fall darauf verzichten solltest, egal zu welcher Jahreszeit.
Das abendliche Cleansing ist einer der wichtigsten Schritte in der Hautpflegeroutine, wenn nicht gar der wichtigste Schritt überhaupt. Makeup, Schmutz und Talg werden entfernt und die Haut optimal auf die darauffolgenden Pflegeprodukte vorbereitet. Aber woher weiß ich, dass meine Haut wirklich sauber ist und gibt es ein „zu sauber“? Wir gehen diesen Fragen heute auf den Grund.
Wir stellen heute unsere liebsten Hautpflege Sets von Purito, Whamisa und Somebymi aus dem Korean Beauty House für verschiedene Hauttypen vor.
Was genau ist das überhaupt? Gehören diese Peelings auch zu den chemischen Peelings und welche Vorteile haben sie? Wir haben recherchiert und verraten heute alles über Enzympeelings und wer sie unbedingt anwenden sollte.
Cleansing gehört zu den wichtigsten Schritten einer Skincare Routine, denn nur wer seine Haut abends rückstandslos von Makeup, Schmutz oder Talg befreit, kann von alles Benefits der darauffolgenden Routine profitieren. Wir predigen also deshalb immer wieder gerne, abends einen Double Cleanse, bestehend aus einem ölbasierten und einem wasserbasierten Cleanser zu machen und wirklich alles von der Haut zu holen. Die Cleanser sollten dabei natürlich trotzdem sanft sein und die Hautbarriere auf keinen Fall schwächen.
Beim Thema Skincare gibt es den ein oder anderen Mythos und wir haben bereits einige Mythen zum Thema Akne bestätigt oder entkräftet. Heute soll es deshalb um unsere liebsten Sonnenschutz Mythen gehen, von denen sich einige auch nach Jahren noch hartnäckig halten und andere zu schön wären, um wahr zu sein.
Der Sommer ist in vollem Gange und für viele bedeutet das: Endlich Urlaub! Es geht ans Meer oder an den See und oft ist das auch die erste richtige Gelegenheit, sich in Badesachen ein bisschen in die Sonne zu legen. Ausreichender Sonnenschutz ist dabei das A&O, den ein Sonnenbrand sollte in jedem Fall vermieden werden. Oft ist das jedoch nicht die einzige Gefahr, die UV Strahlung mit sich bringt, denn viele Menschen reagieren mit einer Überempfindlichkeit gegen die Sonne und entwickeln eine sogenannte Sonnenallergie. Wir verraten heute, was genau das ist, warum sie entsteht und was man dagegen tun kann.
Sommer, Sonne, Strand – So sehr wir das alles lieben, es stellt uns jedes Jahr wieder vor die gleiche Herausforderung: Wie mache ich das mit dem Sonnenschutz? Dass man davon eine relativ große Menge auftragen muss, um den angegebenen Lichtschutzfaktor wirklich zu erreichen, dürfte mittlerweile allen bekannt sein und auch, dass einmal Auftragen nicht für den ganzen Tag genügt. Aber wie macht man das, wenn man Makeup trägt? Wie frischt man den Sonnenschutz auf, ohne alles zu ruinieren? Wir verraten es!
Eine Korean Skincare Routine besteht aus bis zu 10 Schritten und es kann schon mal überfordernd sein, so eine Routine zusammenzustellen und Produkte auszuwählen, die den eigenen Hautzustand positiv beeinflussen und den Teint strahlen lassen. Nicht alle dieser 10 Schritte sind dabei immer zwingend notwendig, man muss zum Beispiel weder täglich chemisch peelen, noch muss jeden Tag eine Sheet Mask angewendet werden. Ein Schritt, auf den wir jedoch niemals verzichten würden, ist der Toner und im heutigen Artikel verraten wir, wieso dieser Schritt so wichtig ist. Außerdem stellen wir unsere Toner Favoriten aus dem Korean Beauty House etwas genauer vor.
Eine Feuchtigkeitscreme spendet Feuchtigkeit. Logisch. Aber was ist eigentlich in solchen Cremes drin, worauf sollte man achten und welche Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit auch wirklich in der Haut eingeschlossen wird? Wir erklären heute, was in einer klassischen Feuchtigkeitspflege alles enthalten ist, beziehungsweise enthalten sein sollte und welche Hauttypen worauf achten sollten.
Sonnenschutz ist eines unserer absoluten Lieblingsthemen und wir werden nicht müde, zu betonen, wie wichtig es ist, einen ausreichenden Lichtschutzfaktor aufzutragen. Aber wie berechnet man den eigentlich? Muss es immer LSF50 sein und muss man auch bei Regen Sonnenschutz auftragen? Und wieso weißeln manche Sonnencremes und andere gar nicht? Wir gehen diesen Fragen heute auf den Grund und verraten den ein oder anderen Fact über Sonnenschutz, den du wahrscheinlich noch nicht kanntest.
Salicylsäure, auch als „BHA“ bekannt, gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Skincare Wirkstoffen, denn sie peelt die Haut sanft, entfernt abgestorbene Hautschüppchen und hilft außerdem dabei, verhärteten Talg zu lösen und aus den Poren zu spülen. Mitesser verschwinden langfristig und Pickel können zum einen vermieden und zum anderen in der Heilung beschleunigt werden. Wir stellen heute deshalb 3 tolle BHA Exfoliants aus dem Korean Beauty House etwas genauer vor und verraten, welches davon bei welchem Hauttyp bzw Hautzustand am besten geeignet ist.
Der Sommer ist endlich da und auch, wenn wir alle wissen, wie wichtig ein ausreichender Sonnenschutz ist, wird man gerade zu Beginn des Sommers schnell übermütig und möchte nach der langen Durststrecke einfach jeden Sonnenstrahl aufsaugen! Wir stellen deshalb heute unsere liebsten After-Sun Produkte für Gesicht, Haare und Körper aus dem Korean Beauty House vor, die nicht nur bei Sonnenbrand für Linderung sorgen, sondern auch dabei helfen, die Bräune zu konservieren und viel Feuchtigkeit spenden.
AHA Toner gehören mittlerweile zu den beliebtesten Skincare Produkten überhaupt, denn sie sorgen für einen strahlenden Teint, indem sie sanft abgestorbene Hautschüppchen entfernen und versorgen die Haut direkt im ersten Schritt nach der Reinigung mit Feuchtigkeit. Aber wusstest du, dass man mit einem guten AHA Toner weit mehr machen kann, als nur das Gesicht zu peelen und zu pflegen? Wir stellen heute 3 Anwendungsmöglichkeiten vor, die du mit Sicherheit noch nicht kanntest.
Chemische Peelings sind aus einer koreanischen Hautpflege Routine nicht mehr wegzudenken und wir sind große Fans von AHA, BHA & PHA. Aber sind diese Peelings wirklich nicht für empfindliche Haut geeignet, darf man nicht täglich peelen und wie ist das mit dem Sonnenschutz? Wir haben heute 5 Mythen über chemische Peelings unter die Lupe genommen und verraten, was davon stimmt und was man getrost vergessen kann.
Ein guter Moisturizer bildet den Abschluss einer jeden Pflegeroutine. Aber was muss der eigentlich können und welchen Moisturizer benutze ich bei welchem Hauttyp? Wir stellen heute unsere liebsten Moisturizer aus dem Korean Beauty House vor und verraten, was eine gute Feuchtigkeitspflege ausmacht.
Chemische Peelings findet man mittlerweile in vielen Badezimmern und auch wir sind große Fans dieser sanften, aber gleichzeitig sehr effektiven Methode, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und den Teint zum Strahlen zu bringen. Besonders beliebt sind dabei AHA Produkte, denn die sind bekannt für den Glow, den sie hinterlassen. Wir stellen heute deshalb unsere liebsten AHA Produkte aus dem Korean Beauty House genauer vor und verraten, welches Produkt am besten zu welchem Hauttyp/Hautbedürfnis passt.
Um die Haut zu peelen – egal ob im Gesicht oder am Körper – hat man mittlerweile mehrere Möglichkeiten. Chemisch, zum Beispiel mit AHA oder BHA oder mechanisch, zum Beispiel mit Zuckerkristallen, sind wohl die bekanntesten Varianten. Es gibt jedoch auch einige Tools, die das Peelen sanfter und effektiver machen sollen. Diese Tools stellen wir heute etwas genauer vor und verraten außerdem, für wen diese Art des mechanischen Peelings am besten geeignet ist.
Wenn man aktuell TikTok öffnet und der eigene Algorithmus auch nur ein kleines bisschen auf Skincare gepolt ist, dann kommt man an einem Produkt nicht mehr vorbei: Die Rede ist von der COSRX Snail 96 Mucin Essence, die gefühlt jede*r in die Kamera hält und noch dazu einen besonders durchfeuchteten, ebenmäßigen und feinporigen Teint präsentiert. Die Ergebnisse in diesen Videos sind teilweise so dermaßen plump und juicy, dass man sich manchmal wirklich fragt: Ist das real oder ist das ein Filter? Wir sind natürlich selbst auch große Fans der Essence und freuen uns riesig, wenn koreanische Skincare Produkte viral gehen und wollen sie heute deshalb etwas genauer vorstellen. Außerdem verraten wir, welche Ergebnisse man von der Essence erwarten kann und was vielleicht doch etwas zu viel verlangt bzw in den Videos geschummelt ist.
Die Time Revolution The First Essence 5x von MISSHA ist die aktuellste Version der First Treatment Essence und gehört zu den absoluten Bestseller Produkten im Korean Beauty House. Mittlerweile gibt es die Essence schon in der 5. Generation und sie gehört weltweit zu den bekanntesten K Beauty Produkten. Wir erklären heute deshalb, wie man die Essence in die eigene Routine einbaut, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen und womit man sie bei welchem Hauttyp und welchen Hautbedürfnissen kombinieren sollte.
Nicht nur die Haut im Gesicht leidet aktuell oft unter den kalten Temperaturen, sondern natürlich auch die Haut am Körper. Je nach Körperregion kann die Haut beispielsweise am Rücken, oder an den Schienbeinen extrem trocken werden. Juckende Stellen, sich schuppende Hautareale und ein unangenehmes Spannungsgefühl können die Folge sein, was langfristig sogar das Eindringen von Bakterien, Viren oder Pilzen begünstigen und zu Hautkrankheiten führen kann. Deshalb ist es im Winter umso wichtiger, die Haut ausreichend zu pflegen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Hautbarriere zu stärken.
Wash Off Masken mit Tonerde eignen sich vor allem für ölige Haut, denn sie absorbieren überschüssigen Talg und reinigen die Haut porentief. Wir stellen heute deshalb unsere liebsten Clay Masks aus dem Korean Beauty House etwas genauer vor und verraten, worauf man zum Beispiel bei Mischhaut oder bei sehr sensibler und geschädigter Haut achten sollte.
In der kalten Jahreszeit benötigt die Haut meist mehr Feuchtigkeit und Pflege, als im Frühjahr und Sommer und das unabhängig vom Hauttyp. Auch jemand, der/die sonst keine Probleme mit trockener Haut hat, kann im Winter schon mal unter einem Spannungsgefühl und Trockenheit leiden. Wir stellen heute deshalb 5 Gesichtsseren vor, die der Haut eine Extraportion Feuchtigkeit spenden und sich perfekt für die kalte Jahreszeit eignen.
Winterzeit ist raue Lippen Zeit. Kälte, Wind und (Schnee)Regen, aber auch Heizungsluft machen uns überall am Körper zu schaffen, ganz besonders betroffen ist aber oft die zarte Haut an den Lippen, die sich aufgrund fehlender Talgdrüsen nicht so gut selbst schützen kann und daher eine Extraportion Pflege benötigt. Ob man von Lippenpflege abhängig werden kann, haben wir bereits hier geklärt und heute soll es darum gehen, wie man die Lippen besonders gut pflegen und was man ihnen neben der klassischen Lippenpflege sonst noch Gutes tun kann.

Was hat es mit Intensivkuren für die Haut auf sich? Produkte, die man nur einige Tage oder maximal Wochen anwendet und die der Haut einen Boost verleihen sollen? Was bringen diese Produkte und können sie wirklich zu einem langfristig schöneren Hautbild verhelfen, auch wenn man sie nur temporär anwendet? Wir haben heute das Konzept „Intensivkuren“ etwas genauer unter die Lupe genommen und verraten, ob es sich lohnt, ab und an so eine Kur in die Pflegeroutine zu integrieren, oder ob es genügt, Produkte für den dauerhaften Gebrauch zu verwenden.
Double Cleansing ist nicht nur bei den KoreanerInnen total angesagt, sondern wird mittlerweile auch bei uns in Europa gerne gemacht und stellt die effektivste Methode dar, um Makeup, Schmutz und Talg restlos von der Haut zu entfernen und sie porentief zu reinigen. Dabei wird im ersten Schritt ein ölhaltiger Cleanser verwendet, wie beispielsweise ein Cleansing Balm oder ein Cleansing Öl. Wir wollen heute jedoch vor allem auf den zweiten Schritt eingehen, der aus einem tensidhaltigen Cleansinggel oder Foam besteht, das eventuelle Ölreste und auch Schmutz und Makeup komplett entfernt und in besten Fall eine saubere, aber trotzdem genährte Haut hinterlässt.
Lidschatten Base, Lidschatten, Eyeliner und wasserfeste Wimperntusche – Wer sich mit seinem Augenmakeup ab und zu so richtig verausgabt, wird es kennen: Das Ganze muss abends auch irgendwie wieder runter. Nicht selten wird da geschrubbt und gerubbelt, nur damit man am nächsten Morgen doch wieder wie ein Panda aufwacht. Wir verraten euch heute deshalb die Do’s & Dont’s beim Abschminken und haben außerdem den ein oder anderen Trick, der auch den hartnäckigsten Produkten den Garaus macht.
Sheet Masks sind unsere Passion und im Korean Beauty House findet man davon viele verschiedene von den unterschiedlichsten Marken. Egal ob trockene Haut, ölige Haut oder gereizte Haut: Wir haben für jeden Hauttyp und jedes Hautproblem die richtige Sheet Mask im Sortiment. Relativ neu gibt es bei uns jetzt endlich auch die abib Gummy Sheet Masks, die wir heute etwas genauer vorstellen wollen.

Für alle, die das Konzept „Augencreme“ mögen und ihrer Augenpartie noch einen extra Pflegeboost geben wollen, stellen wir heute unsere liebsten Eye Patches aus dem Korean Beauty House für die Augenpflege 2.0 vor.
Tags: Augencreme, Augen
Man unterscheidet chemische und mineralische Sonnenfilter, wobei sich hier ein wenig die Geister scheiden, was besser für Haut und Umwelt ist. Wir beleuchten das Thema deshalb heute etwas genauer und erklären die grundliegenden Unterschiede zwischen chemischen und mineralischen UV Filtern und verraten außerdem, was bei welchem Hauttyp besonders gut geeignet ist und wo die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen.
Wir alle kennen sie: Die Videos, in denen sich jemand ganz langsam eine Peel off Maske vom Gesicht zieht und dabei alle Mitesser, Hautschüppchen etc aus der Haut kommen. Anschließend hat die Person im Video eigentlich immer babyzarte und super reine Haut und wir sind dem Thema heute etwas genauer auf den Grund gegangen. Was genau tun Peel off Masken und für wen eignen sie sich überhaupt? Können sie wirklich alle Mitesser aus den Poren ziehen?
Egal wie schön sie ist, Sonne ist immer mit Vorsicht zu genießen und ein ausreichender Sonnenschutz Pflicht. Was ihr tun könnt, wenn ihr trotzdem zu lange in der Sonne wart, erfahrt ihr heute!
Wir stellen heute die La‘dor La Pause Ampullen, sowie die Hydra Skin Spa Mask etwas genauer vor, denn die haben nicht nur tolle Inhaltsstoffe, sondern die Ampullen lassen sich auch besonders genau und hygienisch auftragen.
Cleansing Oils sind total im Trend, denn damit lässt sich Makeup rückstandsfrei und besonders sanft entfernen und die Haut wird direkt im Reinigungsschritt gepflegt. Trotzdem gibt es natürlich Unterschiede bei den Cleansing Oils und bei trockener Haut ist ein anderes Oil geeignet, als bei Mischhaut. Wir stellen heute deshalb die Super off Cleansing Oils von MISSHA etwas genauer vor und verraten, wer welches Öl benutzen sollte.
Die Power 10 Formula Effectors von It’S SKIN gehören zu den absoluten Bestsellern bei uns im Korean Beauty House. Bei 11 verschiedenen Seren ist aber auch wirklich für jeden Hauttyp und jedes Hautbedürfnis etwas dabei, weshalb wir euch heute einen kleinen Guide an die Hand geben wollen, welches Serum für wen geeignet ist und was man ggf sogar kombinieren kann/sollte.
Die brandneuen Food-Masks von SKINFOOD sind da! Sie sehen nicht nur zum Anbeißen aus, deine Haut wird die Inhaltsstoffe auch in null Komma nichts verschlingen! Wir stellen dir die 4 Masken in diesem Beitrag genauer vor und geben dir eine kleine Übersicht, welche Maske wie wirkt und für welche Haut sie am Besten geeignet ist.
Heute steht bei uns die Marke HUXLEY im Fokus, die durch ein elegant minimalistisches Design und absolute Power Inhaltsstoffe besticht. Bei den Essences von HUXLEY ist für jeden Hauttyp etwas dabei und wir werden die drei Essences heute deshalb ein bisschen genauer vorstellen.
Fällt es dir noch schwer, dich für einen der tollen Cleansing Balms von BANILA CO zu entscheiden? Wir helfen dir heute dabei!
Von d’Alba haben wir aktuell zwei verschiedene Ampoule Balms in unserem Sortiment, aber was genau ist das eigentlich und wie unterscheidet sich der Ampoule Balm von einer normalen Creme?
Die neuen veganen Sheet Masks von MISSHA können so viel mehr als nur toll aussehen: die sind wahres Superfood für die Haut!
Beauty of Joseon – Welches Serum ist das richtige für mich? Entdecke hier das passende Serum für deine trockene oder für deine ölige Haut!
Der erste Schritt eines Double Cleanse besteht in der Regel aus einem ölhaltigen Cleanser, sei es nun ein Cleansing Balm oder ein Öl. Doch was ist der Unterschied?
Wie sehr unterscheidet sich die Haut von Männern und Frauen und braucht sie deshalb extra Pflege?
Toner sind ein wichtiger Schritt jeder Pflegeroutine. Sie neutralisieren den PH Wert der Haut nach der Reinigung, spenden direkt einen ersten Feuchtigkeitskick und können – je nach Art des Toners – auch noch andere Benefits für die Haut mit sich bringen.
Welche Masken für die kalte Jahreszeit? Gönne dir kleine Me-Time-Momente besonders jetzt, wo die Haut von Kälte und Heizungsluft gestresst ist.
Was unterscheidet eine Schlafmasken von einer herkömmlichen Nachtpflege? Diesen Fragen gehen wir heute auf den Grund und stellen außerdem einen absoluten Star unter den Sleeping Packs etwas genauer vor.
Nein zu dehydrierter Haut! Während der Hauttyp größtenteils genetisch festgelegt ist, kann dehydrierte Haut jeden temporär betreffen. Mit den neuen Hyaluronsäure Produkten aus der Super Aqua Serie von MISSHA lässt dich dieses Problem jedoch unabhängig vom Hauttyp schnell in den Griff bekommen.
„Ab 20 solltest du Augencreme verwenden!“ Diesen Satz haben bestimmt einige schon von der eigenen Mutter, einer Freundin oder irgendjemand anderem gehört. Doch was ist dran an dem Mythos Augencreme?
Bloggerin Sandra war erst skeptisch, dann total überzeugt! CosRx Snail Mucin Power Essence mit 96% wertvollstem Schneckenschleim als Wunderwaffe bei trockener, reifer und gereizter Mischhaut.
Dunkle Schatten unter den Augen und feine Linien rundherum lassen sich jetzt ganz einfach bekämpfen. Die Snail Bee Hydrogel Eye Patches von Benton zaubern eine jugendlich frische Augenpartie!
Wie starte ich die Pflegeroutine am besten? Für das Layern gilt: von dünnflüssig hin zu reichhaltig! Daher ist der erste Pflegeschritt nach der Reinigung unbedingt ein Toner.
Was in der Morgenroutine der vorletzte Schritt ist, ist nachts der letzte Schritt. Und ja die Creme ist auch nach einem reichhaltigen Serum oder Toner nötig, denn die Haut braucht okklusive Wirkstoffe um die wässrigen Texturen einzulagern und Feuchtigkeit in die Haut einzuschließen.
Unsere Haut ist unser größtes Organ, weshalb der Schutz und die Pflege unserer Haut immer eine hohe Priorität haben sollten. Auch wenn für viele der Sommer und die Sonne der Inbegriff von Erholung und Wohlbefinden sind – insbesondere für unser Gemüt – ist die Sonne für unsere Haut oftmals vor allem eins: Stress.
In der koreanischen Schönheitspflege gehören Gesichtsmasken schon seit Jahren zur täglichen Pflegeroutine. Besonders favorisiert werden hier vor allem Sheet-Masken (oder auch Tuchmasken), da diese einen Sofort-Effekt in Sachen Schönheit liefern und so in wenigen Minuten eine strahlende Frische ins Gesicht zaubern.
Benutzt Ihr täglich oder wöchentlich Peelings? Um das Thema Peeling gibt es viele Mythen, viele falsche Informationen und auch viele wichtige Regeln, die es zu beachten gilt.
Serum, Ampulle, Konzentrat. Viele Begriffe, aber sie bezeichnen alle dasselbe, eine hochkonzentrierte Flüssigkeit, die uns zu der Haut führt, die wir uns schon immer erträumt haben. Aber was ist es eigentlich, wofür brauch ich es und wie wende ich es richtig an? All das erfahren wir im Folgenden.
Kennst Du Dich schon mit Toner aus? Was er genau ist, wofür wir Ihn brauchen und wie man ihn anwendet? Nicht zu vergleichen ist er jedenfalls mit dem uns bekannten Gesichtswasser. Toner gibt es in unzähligen Formen, Größen und Varianten.
Jeder liebt Masken! Egal, ob flüssig, lehmig, zum abziehen oder über Nacht. Seit es die Sheetmasken gibt, wurde die Masken-Kultur jedoch vereinfacht! Kein lästiges Auftragen und mühsames Abwaschen mehr!
Die passende Gesichtsreinigung zu finden gestaltet sich manchmal nicht ganz einfach. So viel verschiedene Produkte und Inhaltsstoffe, Formen und Arten. Wie soll man sich da nur für eine entscheiden? Und dann muss es auch noch die richtige für meine Haut und meine Routine sein.
Double Cleansing bedeutet doppelte Reinigung. Hierbei reinigt man zunächst im ersten Schritt das Gesicht von Make-up, Talg und Umweltpartikeln, die sich über den Tag auf der Haut abgesetzt haben. Im zweiten Schritt wird dann die Haut nochmal bis in die Tiefen gereinigt.