@kbeautyhouse.de
Gratis Tester
Schnelle Lieferung

Die beste Pflege für coloriertes Haar - Wie hält die Haarfarbe besonders lang?

Ob (teilweise) blondiert, gefärbt, oder getönt: Die meisten von uns haben etwas an ihrer Haarfarbe geändert und wer das regelmäßig macht, der weiß: So toll wie frisch vom Friseur sieht die Farbe leider nicht sehr lange aus. Da wird das kühle blond schon mal etwas Gelb, sattes Braun verliert sein Strahlen und auch Schwarz kann mit der Zeit matt und glanzlos werden. Wir verraten heute deshalb einige Tipps und Tricks, wie die Haarfarbe besonders lange hält und wie man sie zwischendrin ganz einfach selbst wieder zum Strahlen bringen kann.

Silbershampoo für ein strahlendes, kühles Blond
Alle Blondinen kennen es: Direkt nach dem Friseurbesuch sehen die Haare kühl, strahlend und einfach nur toll aus. Nur wenige Wochen später gehört das aber leider oft der Vergangenheit an und in den meisten Fällen bekommt das einst so kühle Blond einen unschönen Gelbstich.
Dass das passiert, ist übrigens sehr viel wahrscheinlicher, wenn man die Haare selbst zuhause blondiert, oder eine*n unerfahrene*n Friseur*in an die Haare lässt und hat mit der Art des Blondierungsprodukts, der Dosierung und der Einwirkdauer zu tun. Außerdem ist es an sich ganz normal, dass vor allem dunklere Haare beim Blondieren gelb werden, weshalb man anschließend eigentlich immer ein Glossing auftragen (lassen) sollte, um den Gelbstich zu neutralisieren. Haare wirklich gut zu blondieren ist eine große Kunst und wir empfehlen hier in jeden Fall den Gang zum Profi. 

Nichts desto Trotz waschen sich solche Glossings irgendwann aus und man kann dann entweder direkt zum Friseur oder zur Friseurin gehen und es nochmal auffrischen lassen, oder aber den Gelbstich daheim mit einem Silbershampoo vorsichtig selbst neutralisieren. Wir empfehlen dazu das LADOR Anti-Yellow Shampoo. Das sulfatfreie LADOR Silbershampoo entfernt dank seiner lilanen Farbe (Komplementärfarbe zu Gelb) jeglichen unerwünschten Gelbstich von gefärbten Haaren und lässt die Haarfarbe strahlen. Zudem verhindert das Shampoo, dass die Haarfarbe vorzeitig verblasst.

Dank der milden Tenside, zu denen die enthaltenen Disodium Laureth Sulfosuccinate und Cocamidopropyl Betaine zählen, reinigt das Anti-Yellow Shampoo von Lador die Haare und auch die Kopfhaut mild, ohne dabei auszutrocknen und wirkt sich beruhigend auf die Kopfhaut aus.

Silbershampoo sollte man übrigens wirklich nur kurz einwirken lassen, da die Haare sonst tatsächlich grau bis Lila werden können. Sollte das mal passieren, lässt es sich jedoch meist sehr gut wieder auswaschen, also keine Panik. Trotzdem sollte man sich hier vorsichtig herantasten, denn je nach Haarstruktur und Beschaffenheit können die Haare die Farbpigmente im Silbershampoo regelrecht aufsaugen. Außerdem sollte man im Zweifelsfall Handschuhe tragen, die Dusche anschließend ordentlich wischen und am besten ein altes Handtuch verwenden, auf dem ein paar Flecken nicht schlimm sind. Dann sind Silbershampoos aber eine tolle Möglichkeit, um den lästigen Gelbstich ganz einfach daheim zu neutralisieren und das Blond wieder strahlen zu lassen!

Henna für den besonderen Glanz
Wer das Gefühl hat, dass die Farbe irgendwie nicht mehr so recht strahlt, ganz egal ob bei blondem, braunem oder schwarzem Haar, der sollte unbedingt mal das Lador Pure Henna Shampoo ausprobieren. Das kühlende und silikonfreie LADOR Pure Henna Shampoo enthält Henna, das die Haare intensiv pflegt und die Haarfarbe wieder strahlen lässt. Kollagen und Kaktusfeigenextrakt spenden viel Feuchtigkeit und versorgen die Haare mit wichtigen Nährstoffen. Zudem hat das Shampoo einen etwas niedrigeren pH-Wert, ist also leicht sauer, und stellt somit die Feuchtigkeits-Öl-Balance der Kopfhaut wieder her. Auf diese Weise wird auch die Sebumproduktion minimiert und die Kopfhaut von abgestorbenen Hautzellen befreit. Zuletzt sorgt Menthol für einen angenehmen kühlenden Effekt.
Das Shampoo enthält keine Farbpigmente, sondern farbloses Henna. Das verleiht dem Haar besonders viel Glanz und pflegt es nachhaltig. So kann auch zuvor stumpf wirkende Farbe wieder strahlen. Solche Shampoos sind perfekt, wenn man das Gefühl hat, die Farbe benötigt einen kleinen Boost, es aber noch nicht an der Zeit ist nachzufärben. 

Übrigens sollte man so oder so die Haare nicht zu oft waschen. 1-2 Mal die Woche mit Shampoo waschen genügt in den meisten Fällen völlig und nach dem Sport kann man die Haare einfach mit klarem Wasser ausspülen. So schont man nicht nur die Haarfarbe, denn wer seltener wäscht, spült logischerweise nicht so viele Farbpigmente raus und auch die Kopfhaut wird es einem danken. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Verfügbar
LADOR Anti-Yellow Shampoo LADOR Anti-Yellow Shampoo 300ml
Inhalt 300 Milliliter (5,53 € * / 100 Milliliter)
16,60 € *
In den Warenkorb
Verfügbar
LADOR Pure Henna Shampoo 200ml LADOR Pure Henna Shampoo 200ml
Inhalt 200 Milliliter (4,50 € * / 100 Milliliter)
9,00 € *
In den Warenkorb