Gratis Tester
@kbeautyhouse.de
Schnelle Lieferung

Apricot Power – Warum du unbedingt Aprikosenextrakte in deiner Pflegeroutine brauchst!

Ja richtig gehört: Aprikosen gehören in deine Pflegeroutine! Was das leckere Steinobst mit Skincare zu tun hat und warum es eine absolute Antioxidantienbombe ist, verraten wir im nachfolgenden Post.

Aprikosen Facts

Die Aprikose gehört zu den Rosengewächsen und wächst auf einem hohen Strauch oder kleinen Baum mit runder Krone. Die kleine Steinfrucht, die man ca ab Mitte Juni ernten kann, hat dabei einen samtig weichen Flaum und schmeckt sehr süß und lecker. Die Früchte enthalten dabei jede Menge Carotinoide, Vitamin A, B5 und C sowie Folsäure, Kalium und Kuper.

Aprikosen und Skincare – Aprikosenkernöl

Vor allem Aprikosenkernöl ist in der Haut- und Haarpflege sehr beliebt. Es eignet sich gut auch für empfindliche Hauttypen, gleicht den Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus und hat zudem eine gute Haltbarkeit. Außerdem sorgt es für eine besonders weiche Haut, kann straffend wirken und stärkt das Gewebe. Aprikosenkernöl enthält zum Beispiel Linolsäure. Die gehört zu den Omega-6-Fettsäuren und stärkt unter anderem die Hautbarriere. Das Zellschutzvitamin E wirkt außerdem stark antioxidativ und ist ebenfalls ein toller Inhaltsstoff. Den höchsten Anteil im Aprikosenkernöl hat jedoch die Ölsäure. Die gehört zu den Omega-9-Fettsäuren und kann nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Sie kann die Haut beruhigen und die Wundheilung fördern und ist außerdem für das gepflegte und weiche Hautgefühl verantwortlich.
Im besten Fall wird Aprikosenkernöl daher für kosmetische Zwecke kaltgepresst und nicht raffiniert, denn nur so bleiben alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten. Aprikosenkernöl hat außerdem einen tollen, zarten Duft nach Marzipan.

Aprikosen und Skincare – Aprikosenextrakt

Neben dem beliebten Aprikosenkernöl spielt jedoch auch Aprikosenextrakt in der Hautpflege eine Rolle. Der ist zum Beispiel in der Apricot Collagen Youth Firming Pflegeserie von Goodal enthalten,  einer veganen Anti-Aging Reihe mit Aprikosenextrakt als Star Ingredient. Ab ca Mitte 20 lässt die hauteigene Kollagenproduktion merklich nach und man kann hier mit Cremes und Seren Kollagen äußerlich auftragen, jedoch auch mit bestimmten Supplements Kollagen innerlich zu sich nehmen. In den meisten Fällen ist dieses Kollagen jedoch nicht vegan, sondern wird tierisch gewonnen.
Das in der Apricot Collagen Youth Pflegeserie enthaltene Aprikosenkollagen hingegen ist vegan. Es strafft die Haut, kann erste Alterungserscheinungen, wie Falten mindern und lässt müde Haut wieder strahlen. Catechine, ein antioxidativer Bestandteil des Aprikosenextraktes stabilisiert zudem die Kollagenstruktur und schützt die Haut zudem vor Kollagenabbau.
Aminosäuren und Liposomen spenden zudem intensive Feuchtigkeit, erhöhen die Hautelastizität und können der Haut ein pralleres Aussehen verleihen.
Allen, die gerne ein Kollagenprodukt verwenden möchten und denen es wichtig ist, dass dieses vegan ist, legen wir die Apricot Collagen Youth Firming Pflegeserie von Goodal wirklich ans Herz.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
GOODAL Apricot Collagen Youth Firming Ampoule GOODAL Apricot Collagen Youth Firming Ampoule
Inhalt 0.03 Liter (1.100,00 € * / 1 Liter)
33,00 € *
SKINFOOD Apricot Food Mask SKINFOOD FOOD MASK APRICOT
Inhalt 0.12 Kilogramm (132,50 € * / 1 Kilogramm)
15,90 € *
BEAUTY OF JOSEON Apricot Blossom Peeling Gel BEAUTY OF JOSEON Apricot Blossom Peeling Gel
Inhalt 0.12 Liter (133,33 € * / 1 Liter)
16,00 € *