Gratis Tester
@kbeautyhouse.de
Schnelle Lieferung

So vermeidest du Pigmentflecken im Sommer

Hyperpigmentationen, die als dunkle Flecken auf der Haut sichtbar sind, können viele Ursachen haben. Eine der häufigsten ist jedoch UV Strahlung, weshalb Sonnenschäden vor allem in den Sommermonaten oft zu sichtbaren dunklen Flecken führen und nur schwer zu vermeiden sind. Wir haben heute trotzdem einige Tipps zusammengetragen, die Sonnenschäden schneller verblassen lassen und im besten Fall dafür sorgen, dass es über die Sommermonate erst gar nicht so schlimm wird. 

Wie entstehen Sonnenschäden?
Hyperpigmentierungen, die durch übermäßige UV Strahlung entstehen, und die wir als „Sonnenschäden“ bezeichnen, entstehen – wie der Name schon sagt – durch Sonneneinstrahlung. Dabei produziert die Haut ein Übermaß an Melanin, ein Pigment, das die Haut braun färbt. Das ist eigentlich ein Schutzmechanismus der Haut, um sich vor weiteren Schäden durch die UV Strahlung zu schützen. Pigmentflecken entstehen vor allem dann, wenn die Melanozyten zu viel Melanin produzieren und sich dieses ungleichmäßig in der Haut verteilt. Manche Menschen sind dabei anfälliger für diese Flecken, als andere und auch Größe und genaue Position der Flecken variiert. Bei vielen treten die Flecken jeden Sommer aufs neue an den gleichen Stellen auf und verschwinden über die Wintermonate wieder weitesgehend.
Im Sommer treten diese Pigmentflecken öfter auf, als im Winter, denn der UV Index ist in den Sommermonaten sehr viel höher, als im Winter. 

Wie kann ich UV bedingte Hyperpigmentationen vermeiden?
Das A&O wenn es darum geht, Pigmentflecken, die durch UV Strahlung entstehen, zu vermeiden, ist Sonnenschutz. Der sollte natürlich das ganze Jahr über getragen werden, in den Sommermonaten ist es jedoch umso wichtiger. Dazu gehört nicht nur das einmalige Auftragen von Sonnencreme am Morgen, sondern unbedingt auch das regelmäßige Auffrischen. Das sollte beim Aufenthalt in der Sonne tatsächlich alle 2-3 Stunden erfolgen und wir empfehlen dazu einen Sun Stick, wie den THANK YOU FARMER Sun Project Silky Calming Sun Stick. Der langanhaltende und wasserfeste Stick hinterlässt ein frisches Gefühl, während er zuverlässig schädliche UV-Strahlen abblockt. Er lässt sich einfach nach Bedarf herausdrehen, sodass man den Sonnenschutz direkt auf dem Gesicht verteilen kann, ohne sich anschließend die Hände waschen zu müssen. Auch über Makeup funktioniert das erstaunlich gut. Demnach ist der Stick perfekt für unterwegs und zum Auffrischen der Sonnencreme geeignet und es gibt absolut keine Ausrede mehr, ausreichend Sonnenschutz zu benutzen!

Was kann ich tun, um bereits entstandene Pigmentflecken aufzuhellen?
Wir kennen es selbst - Egal wie viel und wie gewissenhaft Sonnenschutz verwendet wird: Oft lassen sich die Pigmentflecken trotzdem nicht komplett vermeiden. Für den Fall gibt es zum Glück sogar mehrere Wirkstoffe, die die dunklen Flecken zuverlässig aufhellen können, bei denen jedoch auch etwas Geduld gefragt ist. Leider gibt es keinen Wirkstoff, der Hyperpigmentationen über Nacht verschwinden lässt, weshalb wir in schlimmeren Fällen immer den Gang zur Dermatologin / zum Dermatologen empfehlen. Die/der kann den dunklen Flecken effektiv mit dem Lasen zu Leibe rücken.
Wer das jedoch nicht möchte, kann es mit Produkten versuche, die Vitamin C enthalten, aber auch Niacinamide sind für ihren Brightening Effekt bekannt. Hier empfehlen wir zum Beispiel das COXIR Vita C Bright Serum, das beide Wirkstoffe enthält und den Teint mit ein wenig Geduld sichtbar ausgleichen und dunkle Flecken aufhellen kann. 

Unterm Strich ist jedoch Vorsicht in jedem Fall besser als Nachsicht, also wear your Sunscreen! Nichts schützt besser vor dunklen Sonnenschäden, aber natürlich auch vor Sonnenbrand und vorzeitiger Hautalterung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ein Serum mit Vitamin C der Marke Coxir COXIR Vita C Bright Serum
Inhalt 0.05 Liter (380,00 € * / 1 Liter)
19,00 € *